Hoch hinaus zur Weinbergschaukel

Der Ausflug, von dem wir heute berichten, führte uns zu einer großen Weinbergschaukel, die einen tollen Ausblick bietet.

Mit dem Auto fuhren wir nach Leutesdorf am Mittelrhein. Dort parkten wir am örtlichen Schützenhaus am Fuß der Weinberge, von wo der Rundweg „Nürerkopf“ durch die Weinberge führt.

In den Weinbergen kann man die Weinbauern bei der Arbeit und Pflege der Reben zuschauen. Nach knapp einem Kilometer erreicht man die Weinbergschaukel. Der Ausblick auf den Rhein, die umliegenden Weinberge und nach Andernach ist atemberaubend.

Nachdem man sich satt gesehen hat, geht es von hier weiter durch die Weinberge hoch, bis man sich plötzlich auf einem Abschnitt des bekannten Fernwanderwegs Rheinsteig wiederfindet.

Hier oben befindet sich zudem der Leutesdorfer Kunst- und Kulturweg mit einigen Dauerleihgaben heimischer Künstler. Der weitere Weg führt vorbei an einer Streuobstwiese bevor es langsam wieder bergab Richtung Schützenhaus geht.

Der rund vier Kilometer lange Rundwanderweg war für uns gut zu meistern. Der Wanderweg ist in einem guten Zustand und im Grunde barrierefrei.

An einer Stelle im Bereich des Rheinsteigs gibt es jedoch eine Art Schleuse mit Gitterboden, die eine Engstelle darstellt, durch die vielleicht nicht jeder Kinderwagen passt.

Die Kinder hatten Spaß und freuten sich sowohl über die Schaukel als auch die Relaxliegen.

Fazit: Die Weinbergschaukel in Leutesdorf liegt an einem schönen kurzen Rundweg in den Weinbergen, den man super mit Kindern bewandern kann.

Schaut auch gerne mal hier vorbei: In diesem Beitrag haben wir euch unsere liebsten Ausflugsziele mit Kindern in der Eifel zusammengefasst.

Weitere tolle Strecken für Wanderungen mit Kindern haben wir euch hier zusammengestellt: Wandern mit Kindern.

Liebe Grüße

Tanja

Habt ihr nun auch Lust bekommen zur Weinbergschaukel zu wandern? Dann merkt euch doch gerne unseren Pin für später auf Pinterest:

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.