Moorpfad – EifelSchleife mit Kindern

Unser Wanderausflug führte uns erneut auf eine EifelSchleife. Diesmal lag der Startpunkt in der Eifelgemeinde Dahlem. Dahlem ist die Gemeinde mit der geringsten Einwohnerzahl und Bevölkerungsdichte in ganz NRW. Wir hatten uns die EifelSchleife „Moorpfad“ vorgenommen, die rund 9 Kilometer lang ist. 

Vom Parkplatz in Bahnhofsnähe geht es ein kurzes Stück durch den Ort, bevor man auf ein stillgelegtes Industriegleis trifft. Diesem folgend stößt man kurz darauf auf die Gleise der Eifelstrecke zwischen Köln und Trier. Nun geht es ein Stück zwischen Gleisen und Glaadtbach quasi durch’s Gebüsch, bevor man die Gleise dann quert und in den Ripsdorfer Wald einbiegt. 

Hier folgt man dem Mühlenpfad über schmale unebene Wege. Bisher ist festzuhalten, dass der Weg recht spannend aber definitiv nicht barrierefrei ist.

Weiter geht es durch schöne Waldabschnitte ein ganzes Stück konstant leicht bergauf. 

Zwischendruch erreicht man den Vierherrenstein. Hier grenzten vor 500 Jahre vier Herrschaften aneinander: Jünkerath, Kronenburg, Schmidtheim und Blankenheim. Bei einer kurzen Rast kann man sich hier über die Geschichte des Steins informieren.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der erkennbare Überrest der alten Römerstraße zwischen Trier und Köln, die sich hier durch den Wald geschlängelt hat.

Jakobsweg

Nach einem weiteren Abschnitt durch den Wald steht man dann vor dem Dahlemer Moor. Hier führt ein Holzbohlenpfad durch das Biotop. Von hier kann man die besondere Landschaft gut und genau in den Blick nehmen.

Mehrere Bänke laden zum Verweilen ein. Schautafeln erläutern hier, was dieses Stück Naturlandschaft so besonders macht und warum es sich lohnt, für die Erhaltung zu arbeiten und auch mal ein paar Bäume zu fällen. 

Wer nur mal schnell zum Moor möchte, kann auch direkt hier in der Nähe parken.

Der Rückweg zum Ausgangspunkt führt an dem Parkplatz vorbei bergab Richtung Dahlem, unter den Bahngleisen durch und an der Schule vorbei erreichen wir dann wieder den Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Weitere Tipps rund um die Eifel

Wandern mit Kindern in der Eifel

Ausflugsziele in der Eifel

Übersicht der Eifelschleifen

Eure

Tanja

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.