HUGODROM – der Indoor Action Park in Mechernich

Wir haben das HUGODROM in Mechernich getestet und nehmen euch in diesem Beitrag mit in den 3000 Quadratmeter großen Indoor Action Park. In der Erlebniswelt des bekannten Herstellers von Sport-, Spiel- und Freizeitprodukten dreht sich alles rund um den Spaß an gemeinsamer Bewegung. Und den hatten wir – aber seht es euch selbst an!

Das HUGODROM befindet sich auf dem Gelände der Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat in Mechernich-Firmenich, direkt neben der Eifel-Therme-Zikkurat. Das coole Flair der ehemaligen Steinzeugfabrik kommt auch im Hugodrom immer wieder zum Vorschein.

Sobald man das HUGODROM betritt ist man eigentlich schon mittendrin im Geschehen. Vorbei am Indoor-Fußball- und -Basketball-Bereich gehts in Richtung „Anmeldung“ an der man den Eintritt bezahlt und die Möglichkeit hat, sich Helme und Protektoren auszuleihen.

Unsere Kinder haben die eigenen Scooter und Schutzkleidung mitgebracht – daher haben wir dieses Angebot nicht in Anspruch genommen.

Spiel, Spaß und viel Abwechslung im Untergeschoss des Hugodrom Mechernich

Rechts hinein geht es anschließend in eine große Halle des Untergeschosses. Und dieses hat einiges zu bieten: Indoor Fußball, StepManiaX, Tischtennis, Trampoline, Hüpfburg, Kicker, Ninja Parcours oder ein Mega Bällebad. Überall gibt es Sitzmöglichkeiten und selbst einen eigenen Bereich für Kleinkinder.

Ziemlich markant ist der DNA-Tower: über einen 6 Meter hohen Kletterturm gelangt man auf die Empore – dort ist auch der Pumptrack Parcours (hierzu später mehr!). Oben angekommen hat man einen super Überblick auf das Untergeschoss. Wer mag kann später alternativ die Treppe oder die Rutsche nach unten nehmen.

Tischkicker, Tischtennisplatten und Fußballtore stehen ebenfalls im Untergeschoss und sorgen auch bei den älteren Besuchern für jede Menge Spaß!

ZirkelBar – der Ninja-Parcours

Wer ist schneller? Stopp die Zeit und tretet im Ninja-Parcours gegen andere an oder versucht eure eigene Zeit stetig zu verbessern! Ganz ohne Hilfe hat unsere Tochter (4 Jahre) den Parcours noch nicht bewältigen können – großen Spaß hat es ihr aber trotzdem gemacht!

Unser Sohn kam in dem Parcours mit seinen 6 Jahren schon ziemlich gut alleine zurecht!

TanzBar, KrabbelBar und co.

In der Tanzbar – auf dem StepManiaX – konnten wir unsere choreografischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Diese sind auf jeden Fall noch ausbaufähig, aber es war richtig lustig – insbesondere wenn man sich battelt und dann alles gibt – nur um mit ein paar Punkten mehr als Sieger aus der Runde zu gehen ;o)

In der KrabbelBar können die kleinsten Besucher des HUGODROMs in Ruhe spielen, toben und krabbeln! Kinder unter 3 Jahren zahlen übrigens keinen Eintritt.

Auf in`s Obergeschoss: der Pumptrack ruft!

Mit dem Pumptrack wartet im Obergeschoss ein cooler Indoor-Parcours, der mit Scootern, Skateboards oder Skates befahren werden kann.

Achtung – hier gehts ab! Mit Vollgas rasen große und kleine Fahrer über die abwechslungsreiche Strecke, die sogar durch einen cool gestalteten und mit Schwarzlicht beleuchteten Bereich führt.

Das Equipment gibts in der VerleihBar

In der VergleichBar steht dieses Equipment zur kostenlosen Ausleihe bereit.

Mich haben die Rollschuhe in der VerleihBar magisch angezogen. Ich fahre immer noch regelmäßig mit meinen Inlineskates – auf Rollschuhen habe ich aber schon lange nicht mehr gestanden. Ich musste es also unbedingt nochmal ausprobieren! Und nach ein paar wackeligen Metern hatte ich wieder den Dreh tatsächlich wieder raus und bin recht smooth durch den Parcours gefahren… auch wenn ich für den ein oder anderen sicherlich ein langsames Hindernis dargestellt habe ;o) Ich hatte meinen Spaß!

Essen und Trinken in der BewegBar

Durst und Hunger lässt sich durch die BewegBar super stillen. Neben einer großen Auswahl an Getränken sind dort auch Pizzen, Flammkuchen oder süsse Leckereien wie frische Waffeln, Donuts oder Teilchen (Wochenkarte) erhältlich. Die Preise für die Speisen und Getränke sind in Ordnung.

Geburtstag feiern im HUGODROM Mechernich

Im HUGOGROM hat man auch die Möglichkeit in einem von zwei Motto-Räumen („Fußball“ & „Bauernhof“) Kindergeburtstag zu feiern. Das Basispaket (ab 15 EUR pro Person) kann man um eine Vielzahl von Zusatzangeboten (z.B. eine Schatzsuche im HUGODROM) ergänzen. 


Wir selbst haben dort noch nicht gefeiert oder an einer Feier teilgenommen. Eltern aus der Schule unseres Sohnes haben aber sehr positiv über die Geburtstagsfeiern im HUGODROM berichtet.

HUDORA – Der Laden

Im HUGODROM selbst gibt es auch die Möglichkeit das ein oder andere Produkt von HUDORA zu kaufen. Die Preise habe ich jetzt nicht verglichen – auf der Homepage habe ich aber gelesen, dass zumindest im Remscheider HUGODROM Ware zu Outlet-Preisen (geprüfte B-Ware, bei denen nur die Verpackung Lager- und Transportspuren aufweist) verkauft wird. Vielleicht lässt sich ja auch in Mechernich ein Schnäppchen machen?!

Fazit

Das HUGODROM ist für uns mehr als eine „schlecht-Wetter-Alternative“. Wir hatten alle großen Spaß uns werden wiederkommen. Wir empfehlen einen Besuch für Kinder ab 5 Jahre.

Aktuelle Infos zum HUGODROM findet ihr immer auf der Homepage.

Lust auf den abwechslungsreichen Indoor-Spass? Dann müsst ihr hier hin:

HUGOGROM MECHERNICH

An der Zikkurat 4
53894 Mechernich

Mo: Ruhetag / geschlossen
Di – Fr: 12.00 – 19.00 Uhr
Sa – So: 10.00 – 19.00 Uhr

Preise (Stand: 05/2022):

Tageskarte:
Kinder: 9,50 € (Kinder < 3 Jahre: freier Eintritt)
Erwachsene ab 18 Jahre: 5,00 €

Guten-Abend-Tarif (Do – Fr; 17:00 – 19:00 Uhr):
Kinder: 5,00 € (Kinder < 3 Jahre: freier Eintritt)
Erwachsene ab 18 Jahre: 2,00 €

In der Nähe:

Weitere Ausflugsziele in der Eifel

Eine ausführliche Übersicht weiterer Ausflugsziele in der Eifel findet ihr hier!

Wanden in der Eifel

Solch ein Ausflug lässt sich natürlich auch prima mit einer Wanderung kombinieren.

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.